• Kostenloser Versand
    ab 75,00 € (innerh. BRD)
  • Kein Mindestbestellwert
    ohne Mindermengenzuschlag
  • +49 6021 624770
    Mo - Do 8.00 - 17.00 Uhr
    Fr 8.00 - 15.00 Uhr
0 Artikel | 0,00 €

Ihr Warenkorb im Überblick: Warenkorb anzeigen

Artikel Preis Menge Zwischensumme
Gesamtsumme inkl. 19% MwSt. 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €
enth. 19% MwSt. 0,00 €
Einkauf abschließen und zur Kasse gehen

Zahnscheibe HTD

Zahnscheibe HTD Zahnscheibe HTD 3M

Zahnscheibe HTD 3M

Zahnriemenscheiben HTD® 3M. Für Fertigbohrung.

Zahnscheibe HTD Zahnscheibe HTD 5M

Zahnscheibe HTD 5M

Zahnriemenscheiben HTD® 5M. Für Fertigbohrung und Taper-Spannbuchsen.

Zahnscheibe HTD Zahnscheibe HTD 8M

Zahnscheibe HTD 8M

Zahnriemenscheiben HTD® 8M. Für Fertigbohrung und Taper-Spannbuchsen.

Zahnscheibe HTD Zahnscheibe HTD 14M

Zahnscheibe HTD 14M

Zahnriemenscheiben HTD® 14M. Für Fertigbohrung und Taper-Spannbuchsen.

HTD Zahnscheibe Gates Powergrip

Die Funktion eines Zahnriemen-Antriebes wird in hohem Maße von der Güte der zugehörigen Zahnriemenscheibe beeinflußt. Sie sind Präzisionsteile und werden mit Spezialfräsern teilungsgenau gefertigt. Dadurch wird ein präziser Zahneingriff erreicht.
Zahnriemenscheiben für Powergrip® HTD® Zahnriemen-Antriebe sind mit den Profil 5M, 8M und 14M für Fertigbohrung und Taperlock-Ausführung verfügbar. Alle Zahnscheiben können direkt ab Lager geliefert werden. Als Material kommt Stahl oder Grauguss zum Einsatz.

Bordscheiben einer HTD Zahnscheibe

Bordscheiben verhindern das Ablaufen von Zahnriemen. Der Zahnriemen HTD® wird durch eine Keilführung geführt, oder mit besonderen Zahnformen versehen, um zuverlässig in der Spur der Zahnriemenscheibe zu bleiben. Es ist erforderlich, mindestens eine Zahnriemenscheibe mit 2 Bordscheiben zu versehen. Aus Kostengründen wird hierfür meistens die kleinere Zahnriemenscheibe vorgesehen. Auch das wechselseitige Anbringen von je einer Bordscheibe pro Zahnriemenscheibe ist möglich. Bordscheiben werden nach Wahl der Scheibenhersteller abgewinkelt bzw. angeschrägt oder mit Radius versehen. Sie werden ab Scheibendurchmesser > 250 mm generell angeschraubt. Bei Durchmessern < 250 mm werden Bordscheiben bei Scheibenbreiten ab 85 mm angeschraubt, bei allen anderen Zahnriemenscheiben werden Bordscheiben im allgemeinen angebördelt. Bei Antrieben mit festem Achsabstand sind aus Montagegründen geschraubte Bordscheiben vorzusehen. Die Bordscheibenhöhe soll mindestens so hoch sein wie der auf der Zahnriemenscheibe liegende Zahnriemen. Die Toleranz für den Bordscheiben-Außendurchmesser beträgt +- 1,0 mm. Die Bordscheibendicke richtet sich nach dem Zahnriemenscheiben-Außendurchmesser. Spezielle Zahnscheiben GT3 werden nicht angeboten. Es können Zahnriemen GT3 bis Teilung 5M mit HTD Zahnscheiben verwendet werden.

Bezeichnung HTD Zahnscheibe

Zahnriemenscheiben HTD® Powergrip® werden wie folgt bezeichnet:
– Zähnezahl
Die Zähnezahl der Zahnriemenscheibe errechnet sich aus Wirkumfang und Teilung:
– Zahnteilung in mm
Die Zahnteilung der Zahnscheibe ist der Abstand zwischen zwei Bezugspunkten benachbarter Zähne auf dem Umfang des Wirkdurchmessers. Der Wirkdurchmesser ist um den doppelten Betrag des Wirklinienabstandes des zugehörigen Zahnriemen größer als der Zahnriemenscheiben Außendurchmesser und liegt in der Höhe der Wirklinie des Zahnriemen.
– Zahnriemenscheiben Breite in mm
Die Breitenbezeichnung gibt die genaue Breite des zugehörigen Zahnriemens an, nicht aber die genaue Scheibenbreite.