• Kostenloser Versand
    ab 75,00 € (innerh. BRD)
  • Kein Mindestbestellwert
    ohne Mindermengenzuschlag
  • +49 6021 624770
    Mo - Do 8.00 - 17.00 Uhr
    Fr 8.00 - 15.00 Uhr
0 Artikel | 0,00 €

Ihr Warenkorb im Überblick: Warenkorb anzeigen

Artikel Preis Menge Zwischensumme
Gesamtsumme inkl. 19% MwSt. 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €
enth. 19% MwSt. 0,00 €
Einkauf abschließen und zur Kasse gehen

Doppelkeilriemen

Doppelkeilriemen AA/HAA/13

AA/HAA/13

Doppelkeilriemen, AA/HAA/13 - Breite 13 mm x Höhe 10 mm

Doppelkeilriemen BB/HBB/17

BB/HBB/17

Doppelkeilriemen, BB/HBB/17- Breite 17 mm x Höhe 14 mm

Doppelkeilriemen CC/HCC/22

CC/HCC/22

Doppelkeilriemen, CC/HCC/22- Breite 22 mm x Höhe 17 mm

Beschreibung von Doppelkeilriemen

Aufbau Doppelkeilriemen
Der Profilquerschnitt der Doppelkeilriemen ist ein Sechseck aus zwei flächengleichen Trapezen. Die neutrale Faser mit dem Seilcord-Zugstrang liegt auf halber Höhe des Profils. Doppelkeilriemen bestehen aus: Gummikern, Seilcord-Zugstrang und Umhüllungsgewebe.
Eigenschaften/Anwendungsgebiete
Durch den in der Profilmitte angeordneten Polyestercord-Zugstrang ist der Doppelkeilriemen äußerst flexibel und dehnungsarm. Er eignet sich daher besonders gut für auftretende wechselseitige Biegung. Doppelkeilriemen werden dann eingesetzt, wenn mehrere Scheiben in einer Ebene liegen und die Drehrichtung einer oder mehrerer getriebenen Keilriemenscheiben geändert werden soll, ohne den Keilriemen zu kreuzen. Durch die Lage des Zugstranges in der neutralen Faser und die spezielle Formgebung des Doppelkeilriemen wird der Zugstrang kaum Druckbelastungen unterworfen, wie dies bei Keilriemen der Fall ist. Den typischen Serpentinenanordnungen wird der Doppelkeilriemen dadurch bestens gerecht. Hauptsächlich werden Doppelkeilriemen an Landmaschinen eingesetzt. Aber auch im Maschinenbau kommen sie vermehrt zur Anwendung.
Normung Doppelkeilriemen
Es handelt sich bei den Doppelkeilriemen um das Profil AA/HAA, BB/HBB und CC/HCC, die sich an den USA-Standard ASAE S 211. ... anlehnen, wodurch eine internationale Austauschbarkeit gewährleistet ist. Die Messung der Bezugslänge/Nennlänge des Doppelkeilriemen erfolgt am Bezugs-/Außendurchmesser der Meßscheibe. Diese Bezugslänge entspricht ungefähr der Mittellänge des Doppelkeilriemen. Für den Einsatz von Doppelkeilriemen sind keine Spezialscheiben erforderlich. Es können Rillenscheiben entsprechend ISO 4183, DIN 2211, DIN 2217 und ASAE S 211. ... verwendet werden.
Profil AA/HAA 13 x 10 mm in Keilriemenscheiben Profil A/13-SPA
Profil BB/HBB 17 x 14 mm in Keilriemenscheiben Profil B/17-SPB
Profil CC/HCC 22 x 19 mm in Keilriemenscheiben Profil C/22-SPC